Ladestationen-Infrastruktur

WallboxOk: E-Auto-Ladelösungen für unterwegs (Video)

{0 Comments}

wallboxok-portables-ladegeraet-elektroauto

Wenn der Ausbau des Ladenetzwerkes für Elektroautos nicht schnell genug voran geht, gibt es noch andere Möglichkeiten. WallboxOk ist ein junges spanisches Unternehmen mit Sitz in Valencia, das mobile Ladelösungen für Elektroautos und Plug-In-Hybriden entwickelt hat. Mit EVSE Portable präsentiert WallboxOk eine flexible Ladelösung zum Mitnehmen. E-Auto-Besitzer müssen sich damit nicht mehr zwingend nach Ladestationen […]

Weiterlesen...

Mehr als Licht: Smarte Straßenbeleuchtung liefert Wetterdaten und Strom für Elektrofahrzeuge

{3 Comments}

smarte-strassenbeleuchtung-wetterdaten-elektrotankstelle-enbw

Der Karlsruher Energieversorger EnBW geht neue Wege und hat ein Konzept für eine intelligente, multifunktionale Straßenbeleuchtung entwickelt. Mit dem Projekt SMIGHT (Smart City Light) zeigt EnBW, wie Straßenlaternen künftig in die vernetzte Stadt eingebunden werden könnten. SMIGHT kann weit mehr als nur Licht spenden: Die Masten sind gleichzeitig auch WLAN-Hotspot, Ladestation für Elektrofahrzeuge, Messstation für […]

Weiterlesen...

Elektroauto von Apple: Entwicklung von eigenem Ladenetzwerk in Arbeit?

{1 Comment}

elektroauto-apple-eigenes-ladenetzwerk

Plant Apple ein eigenes Ladenetzwerk für Elektroautos? Es gibt seit über einem Jahr Gerüchte, dass der Elektronikkonzern an einem elektrischen „Apple Car“ arbeitet. Offiziell bestätigt wurden diese Gerüchte bisher nicht. Aber selbst Tesla-CEO Elon Musk sagt, dass das Apple Car ein offenes Geheimnis sei. Jetzt gibt es neue Indizien, die darauf hinweisen: Wie die Nachrichtenagentur […]

Weiterlesen...

Kreisel Electric: Batteriefabrik in Österreich

{1 Comment}

kreisel-electric-batteriefabrik-oesterreich

Das österreichische Unternehmen Kreisel Electric ist in Elektroauto-Kreisen schon länger bekannt: Die drei Brüder Philipp, Johann und Markus Kreisel entwickeln seit 2014 eigene Akkus, mit denen sie Elektroautos umrüsten und ihnen so zu deutlich mehr Reichweite verhelfen. Jetzt wollen die Unternehmer eine Batteriefabrik in Österreich bauen, in der Batteriepacks für mobile und stationäre Stromspeicher hergestellt […]

Weiterlesen...

Tesla startet „Destination Charging“-Programm in Europa mit 150 neuen Ladesäulen!

{1 Comment}

tesla-destination-charging-programm-europa

Tesla weitet sein Destination-Charging-Programm auf Europa aus: Ab sofort können Tesla-Besitzer ihre Tesla Elektroautos auch unterwegs beim Einkaufen, im Hotel oder während eines Restaurantbesuchs kostenlos nachladen. Die „Destination Chargers“, also Ladestationen am Zielort, werden an typischen Freizeitzielen installiert und sollen pro Stunde bis zu 100 Kilometer zusätzliche Reichweite bringen. Bisher sind 150 Stationen in 14 […]

Weiterlesen...

Förderung von Ladestationen und Elektrofahrzeugen in München

{1 Comment}

foerderung-ladestationen-elektrofahrzeuge-muenchen

Die Stadt München hat ein eigenes Förderprogramm für Ladestationen und Elektrofahrzeuge ins Leben gerufen: In der bayrischen Landeshauptstadt ansässige Firmen können seit dem 1. April bei Kauf oder Leasing eines neuen Elektroautos bis zu 5.500 Euro Förderung bekommen. Bei Ladestationen beteiligt sich die Stadt mit 20 Prozent bis zu einem Höchstbetrag von 1.500 Euro an […]

Weiterlesen...

Ladestationen für Audi e-tron-Modelle

{0 Comments}

audi-e-tron-mobility-house-ladestation

Wer ein Audi e-tron-Modell kauft, bekommt künftig einen kostenlosen Home-Check vom Elektromobilitätsdienstleister The Mobility House. Dabei wird die Elektroinstallation für das Laden eines Elektroautos fachgerecht überprüft. Das Angebot gilt für Käufer eines neuen Audi A3 Sportback e-tron oder des Audi Q7 e-tron quattro. Beide Modelle sind Plug-In-Hybride, die einen Verbrennungsmotor mit einem Elektroantrieb kombinieren, dessen Batterie […]

Weiterlesen...

Japan hat als erstes Land mehr Ladesäulen als Tankstellen

{1 Comment}

japan-ladesaeulen-tankstellen

Japan hat mittlerweile mehr Ladesäulen für Elektroautos als Tankstellen: Bereits im letzten Jahr lag die Zahl der Ladestationen mit 40.000 über den 34.000 Tankstellen für Benzin und Diesel. Das hat der japanische Autohersteller Nissan ermittelt, der mit dem Leaf das bestverkaufte Elektroauto der Welt im Programm hat und seinen japanischen Kunden die Reichweitenangst nehmen will. […]

Weiterlesen...

E-STOR: Renault und Collected Energy entwickeln Speicherlösung für Ladestationen

{0 Comments}

e-stor-renault-collected-energy-stromtankstelle

Der Autohersteller Renault erarbeitet gemeinsam mit Connected Energy, einem britischen Anbieter von Energiespeicherlösungen, nachhaltigen und effizienten Nutzungsmöglichkeiten für gebrauchte Batterien aus Elektrofahrzeugen. Dabei haben sie eine Lösung für deutlich kostengünstigeres Laden von Elektrofahrzeugen entwickelt: E-STOR. Hierbei dienen gebrauchte Batterien aus Elektroautos als Zwischenspeicher für erneuerbare Energie.

Weiterlesen...

Tesla Model S: Plugless kabelloses Laden – erstes Modul zur Vorbestellung freigegeben

{1 Comment}

plugless-model-s-kabelloses-laden

Elektroautos ganz ohne Kabel per Induktion laden – das ist bislang noch Zukunftsmusik. Entsprechende Lösungen gibt es aber bereits. Die amerikanische Firma Plugless bietet fahrzeugspezifische Ladestationen an, mit denen Elektrofahrzeuge ganz ohne Kabel geladen werden können. Das Unternehmen vertreibt seine Module bisher für den Cadillac ELR, den Chevrolet Volt sowie den Nissan Leaf. Ab sofort […]

Weiterlesen...
Blogverzeichnis ÖKO-Top100.de - Solarbatterie, Solar-Akku, Solar-Inselanlage, Solar-Batterie Besuche die Solarenergie Topliste ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche eMobilServer - Das Webverzeichnis der Ökobranche Solarserver.de, das Internetportal zum Thema SOLAR Photovoltaik-Topliste Blogtotal