VW Manager: Nächster VW Phaeton wird sich am Tesla Model S orientieren!

{1 Comment}

Jetzt teilen auf:

vw-phaeton-elektroauto-teslaDie nächste Generation des VW Phaeton dürfte länger auf sich warten lassen als geplant. VW hatte die Produktion der Oberklasselimousine im letzten Jahr eingestellt. Ein Relaunch des Modells war ursprünglich für 2020 geplant – dann als das neue Flaggschiff der VW-Elektrosparte. Doch der Erfolg des Tesla Model S macht VW einen Strich durch die Rechnung.

Der geplante Phaeton kann nicht mit dem Tesla Model S mithalten

Der erste Phaeton war im Premiumsegment VWs Spitzenmodell, das in allen Märkten außer den USA verkauft wurde. Doch wie VW-Markenchef Diess auf dem Genfer Autosalon einräumte, muss der Autobauer bei der Entwicklung des neuen Phaeton noch einmal komplett umdenken. Das geplante neue Modell konnte sich nicht mit dem Tesla Model S messen.

„Wir müssen Tesla ernstnehmen

„Wir waren mit nächsten Phaeton schon ziemlich weit, doch es wurde klar, dass der Sprung nach vorn nicht groß genug war“, so Diess. „Eine moderne große Limousine muss wettbewerbsfähig sein und einen Vorteil gegenüber dem Tesla haben.“ Dieser sei der Maßstab und dominiere das Segment in vielen Regionen. Jede große neue VW-Limousine müsse über Technologie der nächsten Generation verfügen, um erfolgreich zu sein. „Wenn wir also nun in das Segment zurückkehren, müssen wir Tesla ernstnehmen, und genau das tun wir natürlich mit unserer Elektrostrategie“, fügte der Manager hinzu.

Der nächste Phaeton wird sich von seinem Vorgängermodell wahrscheinlich radikal unterscheiden, um auf dem neuen platzsparenden Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) für Elektroautos aufbauen zu können. Möglicherweise wird das neue Fahrzeug, das es dann in Bezug auf Reichweite, Ausstattung und Qualität mit dem Tesla Model S aufnehmen will, auch nicht länger unter dem Namen Phaeton vermarktet. Wann das neue Modell marktreif ist, ist unklar.

VW setzt nach dem Abgasskandal auf eine neue Strategie. Der Konzern soll umgebaut werden und will sich fortan stark auf elektrische Modelle und Mobilitätsdienstleistungen konzentrieren. Die kommenden E-Modelle von VW sollen eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern und kürzere Ladezeiten bieten.

>>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<<

Quellen / Weiterlesen:
Tesla Model S forces radical rethink for next Volkswagen Phaeton | Autocar
VW-Markenchef: Tesla Model S der neue Maßstab für Premium-Limousinen | ecomento.tv
Tesla Model S’ success screwed VW’s plans for the new electric Phaeton, CEO admits | electrek
In light of emission scandal, VW plans on making an EV push starting with an all-electric Phaeton | electrek
Bildquelle: Volkswagen AG

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein
Jetzt teilen auf:

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

1 Comment…

 Share your views
  1. bei dem tempo unser Automobilindustrie werden sie immer hinterherhinken.
    es gibt schon viele interessante E Limousinen im Preissegment zwischen 35-60.000 €/$ die Tesla Konkurenz auf dem Weltmarkt machen und gleichwertig sind. Ferner hat sich die Batterietechnik verbessert. siehe Kreisler in Österreich usw.
    Solange unsere Premiumhersteller auf Dieseltechnik beharren werden sie den Anschluss verlieren.
    Hoffentlich werden Dieselmotoren in Industrieländern und Großstädten wegen der Gesundheitsgefährdung und Lärmbelästigung bald verboten. ca. 20 Tausend zusätzliche Tote durch diese Dieselmotoren und viele Alergiker und Asthmakranke müssen endlich als Verbotsgrund berücksichtigt werden, Dazu noch die Schäden an Gebäuden und Umwelt die die Bevölkerung /Hausbesitzer finanzieren muss.

Kommentare

Your email address will not be published.

Blogverzeichnis ÖKO-Top100.de - Solarbatterie, Solar-Akku, Solar-Inselanlage, Solar-Batterie Besuche die Solarenergie Topliste ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche eMobilServer - Das Webverzeichnis der Ökobranche Solarserver.de, das Internetportal zum Thema SOLAR Photovoltaik-Topliste Blogtotal