Lucid Air in den Straßen von San Francisco gesichtet!

0

Lucid Air von Lucid MotorsAus San Francisco ist ein Video aufgetaucht, das den Elektroauto-Prototypen Lucid Motors zeigen. Es wird damit gerechnet, dass das Modell unter dem Namen Lucid Air frühestens 2018 auf den Markt kommen wird.

Das Elektroauto soll das Luxussegment bedienen und über 100.000 $ kosten. Dafür wird aber auch eine Leistung über 1.000 PS geboten. Die Batterie soll mit einer Kapazität von 130 kWh eine Reichweite von über 600 km gewährleisten. Angekündigt ist weiterhin die enorme Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,5 Sekunden.

Lucid Motors wurde vor über 9 Jahren von ehemaligen Tesla-Ingenieuren als Hersteller von Batterietechnik gegründet. Vermutlich begann das Unternehmen mit der Entwicklung eines eigenen Elektroautos nachdem der ehemalige Tesla-Chefingenieur Peter Rawlinson abgeworben wurde. Rawlinson war entscheidend an der Entwicklung des Tesla Model S beteiligt.

 

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

TEILEN
Vorheriger ArtikelStandortmarketing mit Minecraft für die Tesla Gigafactory 2
Nächster ArtikelAkasol: GridSense-fähige Solarbatterien
Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here